GLÄSER

Für jeden gibt es das optimale Glas.

  • Einstärkengläser, die über die gesamte Glasfläche eine einheitliche Korrektionswirkung haben, sind als Fern- oder Lesebrille die richtige Wahl
  • Bifokalgläser beinhalten zwei verschieden Stärken, für die Ferne und zum Lesen. Die sichtbare Linse zum Lesen ist im unteren Bereich eingearbeitet. Dieses Glas verschwindet zusehend vom Markt, da die Gleitsichtgläser entwickelt wurden
  • Gleitsichtgläser haben eine stufenlosen Übergang von der Fern- zur Lesestärke. Die Vorteile sind die unsichtbare Korrektur zum Lesen und die sich daraus ergebenden nutzbaren Zwischenbereiche, die für viele Situationen im Alltag nötig sind

Alle Gläser sind in verschiedensten qualitativen Ausführungen erhältlich.

Auch selbsttönend ist eine beliebte Variante, um auch gleichzeitig vor Blendung geschützt zu sein.

In einem persönlichen Gespräch finden wir heraus, welches Brillenglas für Sie das Richtige ist.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten sie bei einer Tasse Kaffee gern ausführlich.